Maxsolution GmbH
Burggraben 24
9000 St.Gallen
Tel. 071 222 76 36

Trainingslager in Tenero, 18.–22. Oktober 2017

Die 3.5 Std. Zugfahrt vergingen wie im Flug und es gab bereits die ersten Ernstkämpfe im UNO. Nach der Ankunft im Centro sportivo in Tenero und dem Zimmerbezug im Gästehaus Sasso Rosso gings zum Nachtessen in die Mensa mit direktem Blick in die Sporthalle. 


Am nächsten Morgen ging es bereits 7.30 Uhr zum Frühstück. Nach dem Mittagessen stand am Nachmittag Klettern auf dem Programm. In einer anderen Halle auf dem Sportareal des CST wurden wir von den beiden erfahrenen J+S-Kletterprofis Davide und Ivan in die richtige Sicherungstechnik eingeführt. Es kostete einige schon etwas Überwindung, ganz nach oben zu klettern, aber alle haben sich tapfer geschlagen. Ins Staunen kamen wir, als Laura Linares mit einer Leichtigkeit und scheinbar mühelos eine schwierige Route mit Überhang kletterte. Das sorgte sogar bei den Instruktoren für anerkennenden Applaus. Nach der anstrengenden Kletterpartie nutzten wir das schöne Wetter bei einem Grillplausch am Lago Maggiore und einige ganz harte Kids wagten sogar einen Sprung in den doch schon recht kühlen See. Nach der Trainingseinheit am Vormittag stand am Nachmittag Bogenschiessen auf dem Programm. Unter Anleitung von 2 J+S-Instruktoren traten wir in 2 Teams gegeneinander an und mussten verschiedene Challenges meistern. Auch hier kamen ungeahnte Talente zum Vorschein. Unser Präsident Semi Votta wurde zum Robin Hood erkoren, nachdem er 3x hintereinander ins Schwarze getroffen hatte.

Am Samstagmorgen gab es noch ein letztes anstrengendes Training bevor am Nachmittag alle ins nahegelegene Einkaufszentrum düsten, um ein Glace zu geniessen und zu flanieren.


Der Sonntag stand im Zeichen der Heimreise. Danke an alle Teilnehmer für das mega coole Lager und danke auch allen Trainern, die mitgeholfen haben, diese Tage für alle unvergesslich zu machen. 


Text und Bilder: Thomas Koch

0 Kommentare zu “Trainingslager in Tenero, 18.–22. Oktober 2017

Kommentar verfassen Antwort abbrechen