Maxsolution GmbH
Burggraben 24
9000 St.Gallen
Tel. 071 222 76 36

Sporttag im Dorf

Am Dienstag, 1. September, dem letzten Sommertag dieses Jahres, stand der Sporttag auf dem Programm der Primarschule Dorf.

Nach dem gemeinsamen Einturnen mit Musik massen sich die Schülerinnen und Schüler in altersdurchmischten Gruppen in verschiedenen Disziplinen und dies bei angenehmen Temperaturen.

Selbst die Kindergärtner durften zum ersten Mal mit den Grossen miteifern. An die 6. Klässler wurde eine besondere Herausforderung gestellt. Ihre Aufgabe war es, als Gruppenchefs die ihnen zugeteilten Kinder durch den Tag zu führen. Hierbei bewiesen sie grosses Geschick. Somit waren sie mitverantwortlich für das Gelingen und den reibungslosen Ablauf der Postenarbeit.

Die Posten verlangten einiges an Einsatz, Kraft und Ausdauer. Hiess es doch zum Beispiel: Sumpf überqueren, Flossen anziehen, Würfelsprinten, Käse rollen oder Schlösser knacken.

Alle Teams kämpften fleissig gegen Handicap-Punkte an.

Der Wind frischte dann leider auf und es wurde entschieden, die Postenarbeit zu kürzen und gleich nach dem Mittag zum Abschlussrennen des Sporttages überzugehen.

Die am Morgen gesammelten Punkte mussten die Schülerinnen und Schüler am Nachmittag nun mit dem Stafettenlauf abarbeiten. Es galt einige Längen auf dem Fussballplatz zu spurten.

So schaffte es die Gruppe Vogel als erstes und wurde zur Siegermannschaft erkoren. Wir gratulieren herzlich!

Aber natürlich ist mitmachen bekanntlich ja viel wichtiger als gewinnen und das sah man den vielen glücklichen, aber auch müden Gesichtern an.

Dass der herbstliche Wetterumschwung bis zum Ende des Sporttages wartete, war für uns ein grosses Geschenk. Alles konnte im Trockenen zusammengeräumt werden.

Ein solcher Tag gelingt nur durch die Mitwirkung freiwilliger Hilfskräfte. Auch unser Hauswart hat zugepackt und uns tatkräftig unterstützt.

Darum möchten wir uns bei allen Helferinnen und Helfern ganz herzlich bedanken.


Text und Bilder: Schulhausteam Dorf

0 Kommentare zu “Sporttag im Dorf

Kommentar verfassen Antwort abbrechen