Maxsolution GmbH
Burggraben 24
9000 St.Gallen
Tel. 071 222 76 36

Schlagergottesdienst: «De Plausch mit de Pläuschler»

Aber geht das denn überhaupt zusammen, Plausch und Gottesdienst? Braucht Gottesdienst nicht eine Ernsthaftigkeit und verkommt die Kirche so nicht zum Festzelt?


Es ist und bleibt sicher eine Gratwanderung, den Schlager auf eine gute Art mit spirituellen Impulsen, biblischen Texten und Gebeten zu verbinden. Und wie es der Begriff Gratwanderung sagt, es könnte auch schiefgehen.


Am 20. Mai haben wir in der Kirche St.Konrad zum zweiten Mal diese Kombination gewagt. Schunkeln, tanzen, klatschen und mitsingen waren ausdrücklich erwünscht. Ein Gottesdienst mit viel Bewegung äusserlich also. Aber ebenso kam auch die Seele «ins Schunkeln» und machte den Gottesdienst zu einer bewegenden Feier. Da geht das Herz auf! 


Und wohl alle gingen anders heim, als sie gekommen sind. Beschwingt, beflügelt, heiter. Ganz passend zum Thema der Feier: Ostern, Auferstehung – gehört, erbeten, erfahren und erlebt mit Leib und Seele!

PS: Ein herzliches Dankeschön dem Duo «Pläuschler», die eben dieses Experiment mit uns gewagt haben.


Text: Christian Leutenegger; Bilder: Bernadette Hug

0 Kommentare zu “Schlagergottesdienst: «De Plausch mit de Pläuschler»

Kommentar verfassen Antwort abbrechen