Maxsolution GmbH
Burggraben 24
9000 St.Gallen
Tel. 071 222 76 36

Öffentlicher Diskussionsabend

Die CVP Muolen-Häggenschwil lud zum öffentlichen Diskussionsabend über die Abstimmungsvorlagen «Ernährungssicherheit» und «Rentenreform 2020» mit CVP-Nationalrat Markus Ritter ein. Wie interessant, spannend und auch unterhaltsam Politik sein kann, erlebten die rund 60 Personen, welche den Weg in die Hofstobä Ladhueb fanden. Markus Ritter erklärte die beiden Vorlagen sachlich, einfach und sehr engagiert.


So unbeachtet die Vorlage «Ernährungssicherheit» auf den ersten Blick erscheint, so wichtig sind die Gründe für eine Annahme. Der neue Verfassungsartikel ist ein Gesamtkonzept: vom Feld bis auf den Teller, damit wird die gesamte Wertschöpfungskette in die Pflicht genommen und die Diskussion über die Wertschätzung der Lebensmittel rückt in den Fokus der Öffentlichkeit.


Im zweiten Teil erklärte Markus Ritter die Rentenreform 2020. Er verstand es, diese doch sehr komplexe Vorlage sehr gut verständlich darzulegen. Schnell wurde klar, dass diese Reform, an der Bundesrat und Parlament fünf Jahre gearbeitet haben, unterstützt werden muss. Scheitert dieser ausgewogene und faire Kompromiss, so wird kaum innert nützlicher Frist eine andere mehrheitsfähige Lösung gefunden. Die Renten wären mittelfristig nicht mehr garantiert. Über den Bundesbeschluss über die Zusatzfinanzierung der AHV durch eine Erhöhung der Mehrwertsteuer und das Bundesgesetz über die Reform der Altersvorsorge 2020 wird separat abgestimmt. Beide Vorlagen brauchen die Zustimmung. Wird eine Vorlage abgelehnt, scheitert die ganze Reform. Darum 3 x JA am 24. September 2017.


Text: J. Hardegger

0 Kommentare zu “Öffentlicher Diskussionsabend

Kommentar verfassen Antwort abbrechen