Maxsolution GmbH
Burggraben 24
9000 St.Gallen
Tel. 071 222 76 36

News von der HV 2015

Es ist an der Zeit einige Neuerungen bekannt zu geben: Wie kürzlich bekannt gegeben, wird im Aktivbereich künftig mit dem HC Arbon zusammengearbeitet. Auf die Saison 2015 / 2016 entsteht eine 2. Liga Spielgemeinschaft HCRW / HCA.


Im Juniorenbereich arbeitet der HCRW mit dem SV Fides zusammen. Dies, weil der HC Rover Wittenbach schon länger mit der Herausforderung kämpft, Junioren und Juniorinnen in genügend hoher Anzahl weiter an den Handballsport in Wittenbach zu binden.


Zwar besitzen wir eine tolle Juniorenabteilung in den unteren Stufen, doch es gelingt uns nicht, in Stufen wie der U15 oder der U17 Mannschaften zu stellen. Die Gründe hierfür sind vielfältig. Wittenbach verfügt über ein breites und interessantes Vereinsangebot. Nebenbei gewinnt der Individualsport immer mehr an Bedeutung. Andere Gründe sind der Druck in der Schule, Lehre und sonstigen beruflichen Herausforderungen. Es ist daher verständlich, dass einige Jugendliche sich für andere Wege und immer wieder neue Möglichkeiten entscheiden. Für uns als Handballclub bedeutet dies jedoch jedes Jahr aufs Neue, für die Verbliebenen Lösungen zu finden.


Schon seit längerem führten wir Gespräche mit anderen Ostschweizer Handballvereinen. Es freut uns, mit den Verantwortlichen des SV Fides verschiedene Lösungen gefunden zu haben. Auf die neue Spielzeit hin werden diverse Wittenbacher Junioren den Weg nach St. Gallen antreten. Schon vor einigen Jahren gingen drei Wittenbacher Junioren den Weg nach St. Gallen. Damals noch zum HC Bruggen wo sie noch heute erfolgreich Handball spielen. Wir sind bestrebt, für unsere Junioren und Juniorinnen stets die besten Lösungen zu finden uns sind überzeugt, dass wir mit dem SV Fides, welcher unserer Meinung nach top strukturiert aufgestellt ist, den richtigen Partner für künftige Zusammenarbeit gefunden zu haben. Und das Beispiel der drei Bröggler und auch ein bisschen Wittenbacher Junioren zeigt, dass sich diese Bestrebungen zumindest für die Einzelnen gelohnt haben.


Die Zeit wird zeigen, wie sich der HC Rover Wittenbach weiterentwickelt. Wir freuen uns darum, an der HV vom 28. Mai 2015 darüber einige interessante Gespräche und Diskussionen zu führen.


Nebenbei werden auch beim HC Rover Wittenbach einige langjährige Handballpersönlichkeiten verabschiedet. Der langjährige Torhüter des Herren 1, Stefan Müggler, tritt eine neue Herausforderung beim SV Fides an und Patrick Michalzack, einer seiner Busenfreunde und ebenfalls langjähriges Herren 1 Mitglied, wird bei selbem Verein neuer Sportchef. Marc Stöckli, der Taktgeber oder auch Edin Planic, welcher eine tolle Bereicherung war für unser Wittenbacher Team sollen ebenfalls verdankt und verabschiedet werden.


Ihnen und einigen Anderen gilt es darum, zumindest für den Moment, Tschüss zu sagen. Wir freuen uns darum, möglichst viele Mitglieder zahlreich im Restaurant Erlenholz begrüssen zu dürfen.


Für den Vorstand im April 2015.


Text: Mathis Kelemen

0 Kommentare zu “News von der HV 2015

Kommentar verfassen Antwort abbrechen