Maxsolution GmbH
Burggraben 24
9000 St.Gallen
Tel. 071 222 76 36

Neujahrsbegrüssung im Zeichen der Kantonsratswahlen

Die traditionelle FDP-Neujahrsbegrüssung vom 10. Januar in der Aula des OZ Grünau bot einige Überraschungen: Als erstes hielt Christine Bolt, stv. Leiterin des St. Galler Tagblatts und Kandidatin für den Kantonsrat, eine kurze, aber tiefgründige und humorvolle Rede. Auch die Kandidierenden der beiden FDP-Listen 3a und 3b wurden kurz vorgestellt, allen voran die Wittenbacher Ruth Keller, Georges Gladig, Boris Schedler, Ueli Strauss, Jehan Mukawel und Bénédict Tanner. Weitere Kandidaten aus den Nachbargemeinden, allen voran die beiden Kantonsräte Walter Locher (St.Gallen) und Thomas Ammann (Waldkirch) sowie Lisa Vincenz (Abtwil) bereicherten den geselligen Anlass. Die fünfzig anwesenden FDP-Mitglieder und Sympathisanten waren sich einig, dass eine Vertretung Wittenbachs im Kantonsrat unbedingt notwendig sei. 


Ruth Keller wurde vom Präsidenten Adrian Schumacher speziell für ihre grossen Verdienste und ihr unermüdliches Engagement zum Wohle der Primarschule gewürdigt. 


Beim feinen Raclette wurden die angeregten Gespräche fortgesetzt. 


Text und Bilder: FDP Wittenbach-Muolen

0 Kommentare zu “Neujahrsbegrüssung im Zeichen der Kantonsratswahlen

Kommentar verfassen Antwort abbrechen