Maxsolution GmbH
Burggraben 24
9000 St.Gallen
Tel. 071 222 76 36

Neujahrsbegrüssung

Letzten Freitag trafen sich die Mitglieder und Sympathisanten der FDP Wittenbach-Muolen sowie einige Kantonsratskandidaten aus den umliegenden Gemeinden zur traditionellen Neujahrsbegrüssung im OZ Wittenbach. Der Parteipräsident, Theo Kuster, konnte über 50 Personen begrüssen, welche sich den vorwiegend gesellschaftlich geprägten Anlass nicht entgehen lassen wollten. In einer kurzen Einleitung ging er auf die letztjährige Ansprache an der Neujahrsbegrüssung ein, an welcher er der FDP für die National- und Ständeratswahlen ein gutes Ergebnis wünschte. Mit Genugtuung stellte er fest, dass dies vollumfänglich eingetroffen sei und er ist überzeugt, dass er, aufgrund der ausgezeichneten Kandidatenliste für den Kantonsrat, auch im nächsten Jahr zufrieden zurückblicken könne. Er wünscht allen anwesenden Kandidaten viel Erfolg.

Wie jedes Jahr wurde die Neujahrsansprache von einer Persönlichkeit gehalten. Dieses Mal von noch Regierungsrat Willi Haag aus Wittenbach, welcher auf sympathische Weise auf seine Nominierung als Regierungsrat im Jahr 1999 und seine nun 16-jährige Regierungstätigkeit zurückblickte. Nebst seinen persönlichen Höhepunkten wie z.B. die Umsetzung des Projektes für die AFG-Arena, dem Projekt Hochwasserschutz Linth und der kürzlich vom Volk genehmigten Spitalplanung ging Willi Haag auch auf seine Misserfolge und die für ihn schwierigen und belastenden Stationen ein. Mit Müsterchen aus Begegnungen mit der Bevölkerung aber auch in der Zusammenarbeit mit der Presse rundete er die gelungene Rückschau ab.

Beim anschliessenden feinen Raclette fanden bis spätabends noch viele angeregte Gespräche und Diskussionen statt.


Text und Bilder: FDP Wittenbach-Muolen

0 Kommentare zu “Neujahrsbegrüssung

Kommentar verfassen Antwort abbrechen