Maxsolution GmbH
Burggraben 24
9000 St.Gallen
Tel. 071 222 76 36

Nachwuchs-Schweizer-Meisterschaft in Tenero

20.–23.07.2017


Herren-Team Platz 6

Der Schwimmverein St. Gallen-Wittenbach (ehemals SC Wittenbach) gewann an den nationalen Nachwuchsmeisterschaften 13 Medaillen (3 Gold/ 4 Silber/ 6 Bronze). Medaillen holten für den SVSW Marius Toscan 3 x Gold/1 x Silber/ 2 x Bronze, Florin Parfuss 3 x Silber/ 2 x Bronze und Lea Schmutz 2 x Bronze. Als man Head Coach Gabriel Schneider bei der Pressebesprechung zuhörte, las man zwischen den Zeilen, dass er und sein Staff mit der Meisterschaft und der Saison 2016/ 2017 überaus zufrieden war: «Andere Top-Trainer waren von unserer Leistung beeindruckt und lobten unsere Steigerung und Präsenz am Saisonhöhepunkt. Es gab sehr starke Einzelleistungen, doch den sechsten Platz des Herrenteams und den achten Gesamtrang in der Vereinswertung nach Punkten möchte ich besonders hervorheben. Wir haben nun eines der kompaktesten und stärksten Teams der Schweiz und möchten darauf aufbauen.»


An der Gold- und Bronzemedaille gekratzt

Sina Zanotta und Nina Ammann verpassen das Ziel Bronze-Medaille über 800m Freistil. Head Coach Gabriel Schneider «Bei den Frauen fehlt der Exploit, wir kratzen an einer Mauer und schwimmen um Platz 4–7, bei den Herren geht das Medaillen-Finalplatzsammeln munter weiter, auch wenn am dritten Tag die erhoffte Goldmedaille über 400m Freistil ausblieb.»


Männer-Team unter den Top 4 – Schwimmverein St.Gallen-Wittenbach

Marius Toscan hat an den SNM in Tenero seine dritte Goldmedaille gewonnen. Sein Teamkollege Florin Parfuss doppelt mit Silber und Bronze nach. Nina Ammann schrammt hauchdünn über 400m Freistil an der Medaille vorbei. Das Herren-Team katapultiert sich in der Gesamtwertung auf Platz 4. Head Coach Gabriel Schneider. «Bei den Männer wollen wir jetzt unter die Top 3.» Coach Angelika Toscan: «Von 17 Athleten haben bereits 3 Medaillen gewonnen und 9 sich für Finals qualifiziert, das entspricht einer Erfolgsquote von über 70%, und dies an nationalen Meisterschaften, ist doch einfach super!»


Der Schwimmverein St. Gallen-Wittenbach setzt die erste Marke Gold – Silber – Bronze zum Auftakt Souveräner Auftakt  zum ersten Wettkampftag für den Schwimmverein
St. Gallen-Wittenbach. Der Auftritt der St. Galler SchwimmerInnen war selbstbewusst und forsch, ihre Zielsetzung ist klar. Head Coach Gabriel Schneider: «Wir wollen unter die Top 8 im Mannschaftsranking, nun liegen wir bereits am ersten Tag auf Platz 9 und haben mit Marius Toscan über 400m Lagen eine Gold-, Florin Parfuss 400m Lagen Silber- und Lea Schmutz 200m Rücken Bronze-Medaille»


Text und Bilder: Armin Toscan

0 Kommentare zu “Nachwuchs-Schweizer-Meisterschaft in Tenero

Kommentar verfassen Antwort abbrechen