Maxsolution GmbH
Burggraben 24
9000 St.Gallen
Tel. 071 222 76 36

Miteinander für eine gute Zeit – Guetzli-Rezepte

Guetzli mit Zuckerguss


Zutaten
60 g Butter
50 g Rohrohrzucker
1 Ei
1 TL Zimtpulver
100 g Vollkornmehl
1 Prise Salz
100 g Puderzucker aus Rohrohrzucker
verschiedene Lebensmittelfarben

Zubereitung
Butter mit Rohrohrzucker mit dem Handmixer cremig schlagen. Ei und Zimt unterrühren, Mehl mit Salz mischen und ebenfalls unterrühren. In Folie wickeln und für mindesten 30 Minuten in den Kühlschrank legen.

Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 0,5 cm dick ausrollen und Tannenbäume ausstechen. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Im vorgeheizten Backofen bei Umluft 160 °C etwa 12–15 Minuten backen. Herausnehmen und abkühlen lassen.

Puderzucker mit 1 EL Wasser zu einem dickflüssigen Guss verrühren. Guetzli damit bestreichen, antrocknen lassen.

Restlichen Zuckerguss mit Lebensmittelfarben färben und mit Hilfe eines Zahnstochers kleine bunte Punkte auf den weißen Zuckerguss tropfen lassen.

Rezept aus eatsmarter.de




Orangensablé-Gipfeli


Zutaten
250g Weissmehl
1 Bio-Zitrone, nur ½ abgeriebene Schale
1Prise Salz
175g Butter, kalt, in Stücken
50g Orangeat
1 Eiweiss
75g Puderzucker
¼TL Vanillepaste
1 Beutel dunkle Kuchenglasur, geschmolzen

Zubereitung
Sablés
Mehl, Zitronenschale und Salz in einer Schüssel mischen. Butter beigeben, von Hand zu einer gleichmässig krümeligen Masse verreiben. Orangeat beigeben, mischen. Eiweiss, Puderzucker und Vanillepaste gut verklopfen, beigeben, rasch zu einem weichen Teig zusammenfügen, zu einer Rolle von ca. 4 cm Ø formen, zugedeckt ca. 1 Std. kühl stellen.

Gipfeli
Teig portionenweise zu fingerdicken Rollen formen, in ca. 3 cm lange Stücke schneiden. Daraus Kipferl formen, auf zwei mit Backpapier belegte Bleche legen.

Backen: Pro Blech ca. 12 Min. in der Mitte des auf 200 Grad vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, etwas abkühlen, auf einem Gitter auskühlen.

Schokolade-Ecke
Kuchenglasur in eine Schüssel giessen. Ein Ende der Kipferl in die Glasur rauchen, abtropfen, zuerst auf ein Gitter, dann auf Backpapier legen. Zugedeckt ca. 30 Min. kühl stellen.

Rezept aus fooby.ch




Himbeer-Schokolade-Guetzli

Zutaten
2 frische Eier
160 g Zucker
140 g CAILLER Cuisine Schokoladepulver
1 EL Maizena
200 g gemahlene Mandeln
24 tiefgekühlte Himbeeren
Mehl zum Formen
Puderzucker zum Bestäuben

Zubereitung
Eier und Zucker in einer Schüssel mit den Schwingbesen des Handrührgeräts ca. 5 Min. rühren, bis die Masse schaumig ist. Schokoladepulver und Maizena mischen, darunterrühren.

Mandeln unter die Masse mischen, zu einem festen Teig zusammenfügen. Teig zwischen einem aufgeschnittenen Plastikbeutel ca. 7 mm dick auswallen, ca. 15 Min. kühl stellen.

Teig in ca. 4 cm grosse Quadrate schneiden, mit wenig Mehl bestäuben. 1 Himbeere in die Mitte eines Teigstücks legen, mit Teig umschliessen, mit bemehlten Händen zu einer Kugel formen, auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Mit restlichen Himbeeren und Teig gleich verfahren.

Backen: ca. 6 Min. in der Mitte des auf 240 Grad vorgeheizten Ofens. Guetzli herausnehmen, etwas abkühlen, auf einem Gitter auskühlen, mit Puderzucker bestäuben.

Rezept aus bettybossi.ch



0 Kommentare zu “Miteinander für eine gute Zeit – Guetzli-Rezepte

Kommentar verfassen Antwort abbrechen