Maxsolution GmbH
Burggraben 24
9000 St.Gallen
Tel. 071 222 76 36

Medaillenflut zum Jahres­abschluss am Akron Christmas Cup Uster

  • MedaillengewinnerInnen Junioren und Open: Hinten v.l.n.r.: Florin Parfuss, Michaela Häseli, Lara Rechsteiner. Vorne v.l.n.r.: Nina Ammann, Fabio Toscan, Celine Weil, Lea Schmutz.

  • MedaillengewinnerInnen U14 und jünger

    v.l.n.r.: Katharina Hibbeln, Timo Bruggmann, Janine Schelling

Der Christmas Cup vom 14.–15. Dezember 2019 belebt den Schwimmsport, denn kein Meeting in der Schweiz zieht so viel Masse an. 43 Vereine, 945 Schwimmer/ Schwimmerinnen aus vier Nationen. Der Schwimmverein St. Gallen-Wittenbach hat den letzten Kraftakt vor der Weihnachtspause mit 6 Gold, 6 Silber und 7 Bronze auf dem siebten Rang im Medaillenspiegel erfolgreich abgeschlossen. «Ich bin sehr zufrieden mit dem Team», sagte Coach Angelika Toscan. «Wir sind bis zum Schluss als starker SVSW aufgetreten. Wir haben uns am Sonntag sogar noch gesteigert und mit viel Punch uns unter die Top 8 von 43 Clubs geschwommen.» 


Chef Coach Gabriel Schneider zieht Bilanz: «Nach der erfolgreichen Kurzbahn Schweizer Meisterschaft 14.–17. November in Neuchâtel haben wir den Christmas Cup als Höhepunkt vor den Weihnachtsferien genommen. Es war für die Athleten ein wichtiges Meeting auf der langen Bahn.  Auch die jungen Athleten konnten tolle Leistungen in Uster abrufen und Bestzeiten schwimmen. Zwei Leistungsträger Christian Schreiber und Marius Toscan mussten verzichten, da sie ab dem 17.– 21. Dezember die Schweizerjuniorenmannschaft in Győr/ Ungarn repräsentieren.» 


Text und Bilder: A. Toscan 

0 Kommentare zu “Medaillenflut zum Jahres­abschluss am Akron Christmas Cup Uster

Kommentar verfassen Antwort abbrechen