Maxsolution GmbH
Burggraben 24
9000 St.Gallen
Tel. 071 222 76 36

Krippenspiel 2016

Volle Bühne – voller Saal!

Erfolgreiche und sehr berührende Aufführung des diesjährigen Krippenspiels im Kirchenzentrum St.Konrad am vergangenen Samstag. Gegen 40 Kinder und 4 Seniorinnen waren engagiert dabei: Sie sangen und erzählten uns die Geschichte rund um Maria, Josef und das Kind in der Krippe... und vom kleinen Stern, der am Ende ganz gross rauskommt.

Das Theater ist auch auf «Tournee». So wird es auch beim evangelischen Seniorennachmittag und im Alters- und Pflegeheim Kappelhof aufgeführt.


Sozialer Grundgedanke

Gemäss Monika Chopard ist der soziale Ansatz des Krippenspiels ein wichtiger Aspekt des Projekts. Man möchte zu den Menschen gehen. Und umgekehrt sind Senioren mit von der Partie, so dass das Krippenspiel zu einem generationenverbindenden Projekt wird.


Letzte Gelegenheit

An Heiligabend, 24. Dezember, ist im Kirchenzentrum St.Konrad die letzte Gelegenheit, das Stück zu erleben, integriert in den Familiengottesdienst von17 Uhr.


Grosser Dank!

An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön allen, die dieses Projekt organisiert und ermöglicht haben: Monika Chopard (musikalische Leitung); Isa Kellenberger (Regie); René Chopard (musikalische Arrangierung); Theres Wenzinger (Musikerin); Imelda Muheim; Karin Federer; Bernadette Wäspi; Bernadette Hug, Ivo Garic (Mesmer) und der Katholischen Kirchgemeinde Wittenbach (Finanzierung und Infrastruktur).


Text und Bilder: Christian Leutenegger 

0 Kommentare zu “Krippenspiel 2016

Kommentar verfassen Antwort abbrechen