Maxsolution GmbH
Burggraben 24
9000 St.Gallen
Tel. 071 222 76 36

Internationales Alpenmeeting in Innsbruck

  • Nachwuchsteam des Schwimmclubs Wittenbach

24. - 25.10.2015  

Der Nachwuchs des Schwimmclub Wittenbach zeigen sich von ihrer besten Seite und gewinnen 29 Medaillen.

Die 11. Auflage des internationalen Alpenmeeting liess das Sportbad in Innsbruck beinahe aus seinen Nähten platzen. Das Rekordteilnehmerfeld von knapp 400 Schwimmern und Schwimmerinnen aus 7 Nationen sorgten in allen Altersklassen für den Schwimmsport vom feinsten.
Das U14-10 Nachwuchsteam des Schwimmclub Wittenbach belegte im Medaillenspiegel den 4. Rang (13 Gold, 9 Silber, 7 Bronze). Das Meeting war für viele junge Athleten die Möglichkeit sich in ihrer Altersklassen mit verschieden Nationen zu messen. Für bereits erfahrene Nachwuchsschwimmer, wie Nina Ammann oder Marius Toscan war es der erste Härtetest. Erstmals im Programm wurde das Verfolgungsfinale über 100m Freistil durchgeführt, bei den Herren siegte überraschend der jüngste vom SCW Timo Bruggmann.

Nachwuchscoach Angelika Toscan „viel besser hätte der Einstige in die Kurzbahnsaison nicht sein können“.

Medaillengewinner
Nina Ammann, Olivia Toscan, Larissa D’Hondt, Marius Toscan, Nico Siebenmann, Livio Schaefe, Eder Gerdes, Timo Bruggmann
Rangierung unter den Top Ten
Medea Schillig, Sina Zanotta, Florin Parfuss, Christian Schreiber


Test und Bild: Armin Toscan

0 Kommentare zu “Internationales Alpenmeeting in Innsbruck

Kommentar verfassen Antwort abbrechen