Maxsolution GmbH
Burggraben 24
9000 St.Gallen
Tel. 071 222 76 36

Event-Weekend «Rund um Frauenfeld»

Da das Wetter die Flossfahrt am Pfingstwochenende definitiv nicht zuliess, zückten wir Plan B, den wir bereits vorgängig mit den Jugendlichen angedacht hatten. So trafen wir uns am Samstag, 14. Mai, nachmittags am Bahnhof, acht Jugendliche und drei Begleitpersonen, zu einem etwas anderen Pfingstlager. Wir fuhren nach Frauenfeld, wo wir uns in der Pfarrei St. Anna grosszügig einquartieren durften. Danach ging es los. Wir schickten die Jugendlichen in zwei Gruppen in die Stadt für eine Stadt-Challenge. So mussten sie verschiedene Aufgaben lösen, z. B. in einem Bett probeliegen und sich dabei fotografieren lassen, oder mit einem Spiegelei zurückkehren. Wenn auch nicht alles realisiert werden konnte, schlugen sie sich doch wacker. Abends konnten die Jugendlichen in den Jugendräumen der Pfarrei bei Spiel, Tanz und Gesang und weiteren kreativen Einfällen ihre Talente entfalten und zum Besten geben. Nach etwas kurzer Nacht ging es am nächsten Morgen weiter mit Stadtgolf. Das ist eine Mischung aus Minigolf und klassischem Golf, bei dem man zudem noch zu interessanten Orten in Frauenfeld geführt wird. Die Jugendlichen interessierten sich nun in erster Linie natürlich fürs Golfen und stellten sich dabei auch ganz gut an. Hut ab! Auch uns Erwachsenen gefiel es sehr gut. Nachmittags wanderten wir - nicht zur Freude aller Jugendlichen - ins nächste Dorf, wo wir beim Schlafen im Stroh das letzte Event an diesem Pfingstweekend erleben konnten. Wir waren froh, dass das Wetter einigermassen mitspielte, ein bisschen wärmer hätte es sein dürfen. Aber alles in allem war es ein gelungenes Wochenende. Und die Jugendlichen dabei so flexibel und motiviert zu erleben, war eine Freude. So war man sich denn auch einig, dass wir die Flossfahrt noch nicht aufgeben wollten. So hoffen wir, diese bei günstigeren Wetter- und Wasserbedingungen doch noch vor den Sommerferien durchführen zu können.

Text: Sonja Billian, Jugendseelsorgerin

0 Kommentare zu “Event-Weekend «Rund um Frauenfeld»

Kommentar verfassen Antwort abbrechen