Maxsolution GmbH
Burggraben 24
9000 St.Gallen
Tel. 071 222 76 36

Erwartete Niederlage im ersten Heimspiel

  • Volleyball Damen 1. Liga

Wegen des klar formulierten Saisonziels «Aufstieg» des VBC Züri Unterland konnten die Damen 1 sich ausrechnen, dass im ersten Heimspiel der Gegner klarer Favorit sein wird.

Trotzdem freute sich das Team darauf das erste Mal als 1. Liga-Team und dann noch vollständig vor dem Heimpublikum anzutreten. Motiviert und konzentriert konnte man bis zum 11:11 mithalten. Doch nach kurzer Eingewöhnungszeit schienen die Zürcherinnen sich an die engen Platzverhältnisse gewöhnt zu haben und setzten das Heimteam zunehmend mit starken Services und wuchtigen Angriffen unter Druck. Die heimische Annahme geriet ins Wanken und so wurde das Angriffsspiel der Wittenbacherinnen durchschaubar und harmlos. 

Sich wiederholende Fehlerserien liessen den VBC Wittenbach nicht mehr in den gewünschten Rhythmus kommen und die klare Niederlage war unabwendbar.
Die Trainingsziele, um nächsten Samstag auswärts wieder stabiler gegen den VBC Andwil-Arnegg auftreten zu können, sind klar. 


(VBC Wittenbach – VBC Züri Unterland, 16:25, 11:25, 19:25; Wittenbach: S. Kalinovic, S. Bichler, N. Tschus, D. Peter, J. Metzler, N. Graf, D. Burgstaller, V. Caluori, S. Siebenmann, J. Sutter, C. Regli, Coach: M. Roduner und U. Burgstaller)


Text: Corinne Regli, Foto: Armin Siebenmann

0 Kommentare zu “Erwartete Niederlage im ersten Heimspiel

Kommentar verfassen Antwort abbrechen