Maxsolution GmbH
Burggraben 24
9000 St.Gallen
Tel. 071 222 76 36

Elf neue Minis!

Damit ist im Kontext von Kirche natürlich nicht ein Automodell gemeint! Minis, das sind die Ministrantinnen und Ministranten* unserer Pfarrei.


Und die Mädchen und Jungs nennen sich nicht Minis, weil sie irgendwie klein oder unbedeutend wären. Im Gegenteil: Sie übernehmen Wochenende für Wochenende einen wichtigen Dienst in den Gottesdiensten: Sie tragen das grosse Kreuz und die Leuchter, sie bringen die Gaben zum Altar, sie sammeln die Kollekte ein, schwingen das Weihrauchfass und klingeln zur Wandlung mit den Schellen... ja, sie tragen dazu bei, dass jeder Gottesdienst schön und feierlich wird.


Am 29. Oktober haben wir elf Kinder neu in die Schar der Minis aufgenommen. Das freut uns sehr, denn es ist heutzutage sicher nicht mehr selbstverständlich, dass sich junge Menschen für eine kirchliche Aufgabe zur Verfügung stellen.


* Ministrant/in kommt vom lateinischen Wort «ministrare», was so viel heisst wie «dienen». Davon abgeleitet gibt es auch den Ausdruck «Messdiener/in».


Text: Christian Leutenegger; Bilder: Kurt Merz

0 Kommentare zu “Elf neue Minis!

Kommentar verfassen Antwort abbrechen