Maxsolution GmbH
Burggraben 24
9000 St.Gallen
Tel. 071 222 76 36

Die Schützenfamilie feiert

Punk 19.30 Uhr eröffnet Präsidentin Sandra Altherr mit einem herzlichen Willkommen an die zahlreich erschienen Schützinnen- und Schützen mit Begleitung zum jährlichen Ausklang der Schiesssaison. Der Einladung gefolgt ist auch Gemeindepräsident Fredy Widmer, der speziell begrüsst wird. 


Höhepunkte und Erfolge 2016

Wie die vergangenen Jahre werden die Highlights in der Vereinsgeschichte erwähnt. So das Frühlingschiessen mit neuem Besucherrekord, die Bronzeauszeichnung der Wittenbacher Veteranen- an der kantonalen Gruppenmeisterschaft. Der 17. Rang der Eliteschützen am 300 Meter Gruppenfinal auf dem Albisgüetli. Die hervorragende Platzierung der beiden für die Schweizermeisterschaft qualifizierten 2- Stellungsschützen mit den Rängen 4 und 6.  Auch die Jungschützen konnten sich bei verschiedenen Anlässen in Szene setzen.( Alle Resultate und Beteiligten sind auf der Webseite der SG Wittenbach einsehbar. (www.sg-wittenbach.ch)  


Jahresmeisterschaft

Jahresmeister 2016 wurde  Kellenberger Bruno gefolgt von Keller Horst und Bollhalder Roman . Die B Meisterschaft holt sich Eberle Michael vor Baldamus Walter und Kolb Oskar. Bei den Sportwaffen konnte sich Bollhalder Roman vor Schudel Reto als Cupsieger feiern lassen. Im Cup der Ordonanzgewehre siegte Kellenberger Bruno vor Braun Rolf. Den Gabenstich gewinnt Keller Horst.


Jungschützen

Erwähnenswert die jeweils 1 Ränge : Junioren Rutz Levin. Kurs1 Manser Elia. Kurs 4 Rohner Pascal. Kurs5 Gschwend Mirco. Kurs 6 Schnyder Michaela. Den jeweiligen Jahreswettkampf gewinn im Kurs 1 u. Junioren Manser Elia. Kurs 4/5/6 Schnyder Michaela

Am Wettschiessen klassiert sich Rutz Levin im 1. Rang 


Ehrungen

Hans Steiner, Landwirt im Gebiet der Schiessanlage, wird für seine Loyalität gegenüber den Schützen mit einem Präsent geehrt. Den grosszügigen Sponsoren, dank denen dieser sensationelle Gabentempel erst möglich wird, dankt die Präsidentin im Namen der Schützenfamilie. Mister Schützenabend, Roland Reis und allen Helfern, die am organisieren des Schützenabends und beim Beschaffen des wunderschönen Gabentempels beteiligt waren, wird mit grossen Applaus gedankt. Die Rangliste des Fleischstiches, des Käsestiches und als Höhepunkt des Gabenstiches werden verlesen. Im grossen Gabentempel kann sich jeder, je nach Rang, etwas Passendes aussuchen. Der Anlass war wiederum hervorragend organisiert. Die Schützenfamilie feierte noch einige Stunden mit dem rassig aufspielenden Musik-Duo. 


Text und Bilder: phue

0 Kommentare zu “Die Schützenfamilie feiert

Kommentar verfassen Antwort abbrechen