Maxsolution GmbH
Burggraben 24
9000 St.Gallen
Tel. 071 222 76 36

Der Verkehrsverein macht Feuerstelle Tröstli startklar

Am letzten Samstag fand die traditionelle «Holzete» bei der Feuerstelle Tröstli statt.


Einige Helfer des Verkehrsvereins traffen sich an diesem sehr schönen Frühlingstag um die zur Verfügung gestellten Baumstücke in benutzerfreundliche «Schittli» zu verarbeiten. Ob an der Motorsäge, an der Spaltmaschine oder beim (aufeinander)stappeln der Holzstücke, hatten alle freiwilligen Helfer Freude an Ihrem Einsatz.


Es ist nun wieder genügend Brennholz für die Benutzer der Feuerstelle bereit und der VerkehrsVerein Wittenbach freut sich auf regen Besuch und freut sich auch über den grossen Teil der Gäste, welche zur Anlage und dem Umgang mit der Feuerstelle Sorge tragen.


Leider stellten wir bereits am letzten Wochenende fest, dass sehr viel Holzscheiter verheizt und auch gestohlen wurde, wir bitten die Besucher mit dem verbrennen von Holz sparsam umzugehen und das vorhandene Brennholz den Besuchern der Grillstelle zu überlassen! Bei negativen Beobachtungen melden Sie es doch bitte Moser Werner (Mobile 079 624 16 97)


Da es aber leider auch immer wieder zu Beschädigungen kommt, oder dass es einige mit dem Entsorgen nicht so ernst nehmen, werden die Vorstandsmitglieder des VVW und die Polizei auch in der kommenden Saison regelmässig Kontrollen durchführen.


Am letzten Samstag wurden aber auch anstelle von zwei gefällten Buchen zwei Jungbäume eingepflanzt. Diese wurden durch den VVW finanziert und werden auch durch diesen gepflegt.


Es handelt sich um eine «Wilde Chriesi» und eine «Winterlinde» die hoffentlich die Startjahre unversehrt überstehen werden und den Platz um die Feuerstelle bereichern werden. 


Text und Bilder: Walter Egloff


0 Kommentare zu “Der Verkehrsverein macht Feuerstelle Tröstli startklar

Kommentar verfassen Antwort abbrechen