Maxsolution GmbH
Burggraben 24
9000 St.Gallen
Tel. 071 222 76 36

Brand und Sachbeschädigung auf dem Waldspielgruppenplatz

Immer wieder stellen wir fest, dass unser Waldspielgruppenplatz von ungebetenen Gästen aufgesucht und fremdes Eigentum mutwillig zerstören wird.

So wurde im letzten Dezember unser Holzunterstand angezündet, das Vogelhaus zertrümmert und auch unser Holz-Buntspecht kam nicht ungeschoren davon, sondern wurde abgefackelt und gleicht jetzt mehr einem Schwarzspecht. Ausserdem wurde unser Platz als Glasdeponie verwendet.

Dass der Platz ab und zu fremdbenutzt wird können wir nicht verhindern, obwohl er nicht öffentlich ist und nur für schulische Zwecke benutzt werden darf.

Wir haben aber kein Verständnis, das man fremdes Eigentum mutwillig zerstören muss und dazu seinen Abfall achtlos liegen lässt.

Wir bitten die ungebetenen Gäste um mehr Respekt gegenüber der Natur, den Waldtieren und den Menschen, die den Platz achtvoll benutzten und in ihrer Freizeit freiwillige Unterhaltsarbeiten, leisten.

Mit Namen aller Betroffenen Conny Forrer   


Text und Bilder: Conny Forrer

0 Kommentare zu “Brand und Sachbeschädigung auf dem Waldspielgruppenplatz

Kommentar verfassen Antwort abbrechen