Maxsolution GmbH
Burggraben 24
9000 St.Gallen
Tel. 071 222 76 36

Besuch der Kathedrale St. Gallen

Am Freitagabend durften wir die Kathedrale St. Gallen anschauen. Was ist daran so speziell, denken sie sich jetzt? Wir durften hinter die Kulissen schauen, dort wo man normalerweise keinen Zutritt hat. Wir in der Otmars- und Gallus-krypta, in der Oberen- und in der Unteren-Sakristei. Im Dachstuhl konnten wir durch eine Lucke in der Rotunde auf den Altar schauen. Die Aussicht vom Turm auf die erleuchtete Stadt ist eindrücklich. Das Ausmass einer Kirchenglocke ist sehr imposant.

Habt ihr gewusst, dass die Kirchenuhr ausser das heben der Gegengewichte immer noch rein mechanisch funktioniert. Das Uhrwerk treibt 11 Uhren in den Türmen, Dekanatsflügel und der Kathedrale an.

Über diese und noch viele andere spannende, unbekannte und interessante Gegenstände und Orte in der Kathedrale wurden wir durch Roman aufmerksam gemacht und geführt.

Vielen Dank an Roman für diesen spannenden Abend.


Text und Bild: Samariterverein Wittenbach

0 Kommentare zu “Besuch der Kathedrale St. Gallen

Kommentar verfassen Antwort abbrechen