Maxsolution GmbH
Burggraben 24
9000 St.Gallen
Tel. 071 222 76 36

Ausflug der Kantorei

Am Sonntag, den 23. August, traf sich eine gutgelaunte Schar Sängerinnen und Sänger am Bahnhof Wittenbach zum jährlichen Ausflug der Kantorei Tablat.

Mit dem Bus ging es gemächlich nach Romanshorn.

Von dort führte uns die Bodensee-Fähre nach Friedrichshafen. Weiter ging die Reise durch ländliche Gegenden  zum Restaurant "Höchsten" in Illmensee, Baden-Württemberg.

Dort  wurden wir verwöhnt mit zum Teil "exotischen" Gerichten wie "Eine Fuhre Mist" oder "Gaisburger Marsch", aber auch mit Wiener Schnitzel oder Fisch.

Ein kurzer Verdauungsspaziergang zum Kräutergarten und zum Aussichtspavillon mit herrlicher Rundsicht und schon bald fuhren wir weiter Richtung Schloss Salem.

Eine sehr kompetente Führerein vermittelte uns anschaulich die geschichtliche Entwicklung der verschiedenen Bauten und erzählte vom Leben der Zistersienser-Mönche. Das imposante Münster ist während mehrerer Bauphasen entstanden, von der Spätgotik bis zum Klassizismus. Im Chorraum stimmten wir die beiden Lieder "Domine Deus" und "Piu non si trovano" an. Im Hofgarten konnten wir die vielen interessanten Eindrücke bei Kaffee und Kuchen verarbeiten, leider von einigen aufdringlichen Wespen gestört.

Auf der Heimfahrt wurde noch fröhlich gesungen. So verging die Zeit schnell und wir trafen müde und zufrieden wieder in Wittenbach ein.


Text: Barbara Wespi

Bilder: Walter Schidt, Gallus Heeb, Barbara Wespi

0 Kommentare zu “Ausflug der Kantorei

Kommentar verfassen Antwort abbrechen