Maxsolution GmbH
Burggraben 24
9000 St.Gallen
Tel. 071 222 76 36

Volles Haus, Spass und viel Applaus bei «Helden und ­Legenden» am letzten Samstag

Das Bild vom gemeinsamen Schluss-Stück sagt fast mehr als Worte. Einige seien hier aber doch noch angehängt:  Das Publikum klatscht mit zum «Gürbe-Rock», in welchem Tambouren und Musikanten der MGKW noch einmal alles geben. Der Fähnrich schwenkt die Konkordia-Fahne, Elvis Presley (aus Karton) blickt ihm gradaus ins Gesicht, unter der Fahne klatscht der Ansager mit; der projizierte Text dankt allen Notenspendern und Sponsoren. 


«Es hät gfägt», war ein oft gehörter Kommentar zum ganzen Konzert. Programm, Stimmung, Gastronomie, Tombola, alles sei exzellent gewesen, im orange-schwarz dekorierten Saal mit den  nostalgischen Schallplattenhüllen an der Wand. Bei Türöffnung begehrten schon siebzig Personen Einlass, die wohlduftende Küche durfte insgesamt über 250 Speiseportionen auftischen. 


Dirigent Stefan Klieme verstand es, in jedem der unterschiedlichen Stücke das Typische glasklar herauszuarbeiten, ein Marsch ist ein Marsch, und in jedem Rock-Stück rockt es fast mehr als im Original, denn mit fünf Schlagzeugern und 40 weiteren Instrumenten ist das Orchester ja besser bestückt als jede Band.


Moderator Christof Sutter faszinierte Mal um Mal mit der Verbindung von Programmansage und pointenreicher, eigener Dichtkunst. Seine Schlussworte:  

Ich durfte durch den Abend führen, mit meinen Versen moderieren. Es war vom Anfang bis zum Schluss mir grosse Freude und Genuss. (Mehr von ihm auf www.verse.ch).


Bild: Trix Sutter, Text: H. Si., MGKW

0 Kommentare zu “Volles Haus, Spass und viel Applaus bei «Helden und ­Legenden» am letzten Samstag

Kommentar verfassen Antwort abbrechen