Maxsolution GmbH
Burggraben 24
9000 St.Gallen
Tel. 071 222 76 36

SVSW im Höhenflug – sechs bestes Team der Schweiz

  • V.l.: Marco Ramseyer, Lara Rechsteiner, Tobias Müller, Nina Ammann, Florin Parfuss, Celine Weil, Sawanya Holenstein, Eder Gerdes, Michaela Häseli, Christian Schreiber, Lea Schmutz, Fabio Toscan, Olivia Toscan 

Sommer-Schweizer-Meisterschaft in Lancy/Genève 27.–30.06.2019. An der Sommer-Schweizer-Meisterschaft in Lancy zeigte sich der Schwimmverein St.Gallen-Wittenbach in Topform. Im Team-Ranking klassierten sich die St.Galler auf dem hervorragenden sechsten Platz. Celine Weil holte über 800m Freistil Silber, Christian Schreiber über 1500m Freistil ebenfalls Silber und Fabio Toscan über die 200m Rücken die Bronze-Medaille. Auch Nina Ammann überzeugt: Die Wittenbacherin knackte im Final über 100m Freistil die Minutengrenze Sekunden. Eine starke Leistung schwamm auch das Staffelteam der Herren über die 4×200m Freistil (Christian Schreiber, Florin Parfuss, Fabio Toscan, Marco Ramseyer) mit dem 5. Schlussrang. Die Damen doppelten nach (Celine Weil, Nina Ammann, Lea Schmutz, Sawanya Holenstein) und platzierten sich auf den 6. Rang. «Wir waren super drauf und haben zu den drei Medaillen, 11 A-Finals und 20 B-Finals geholt. Der SVSW war noch nie so erfolgreich an einer nationalen Meisterschaft», sagten die Coaches Silvio Kopf und Angelika Toscan. Gabriel Schneider, Chef Coach: «Gratulation an die Mannschaft und den Trainerstab aus Kazan, Russland von den Junioren Europameisterschaft. Das Team hat Herausragendes geleistet. Besonders hervorzuheben ist dabei, dass wir das sechstbeste Team der Schweiz sind. Jetzt liegt der Fokus auf der Nachwuchs-Schweizer-Meisterschaft in Basel 17.–21.07.19 und für Marius Toscan der JEM in Kazan 3.–7.07.19 und Fabio Toscan dem Irish Summer National Championships in Dublin 24.–28.07.19». 


Medaillengewinner

  • Celine Weil,  2. Rang, 800m Freistil
  • Christian Schreiber, 2. Rang, 1500m Freistil
  • Fabio Toscan, 3. Rang, 200m Rücken


A-Final

  • Christian Schreiber, 4. Rang, 400m Lagen, 8. Rang, 400m Freistil
  • Celine Weil, 4. Rang, 400m Lagen
  • Michaela Häseli, 5. Rang, 200m Brust
  • Lea Schmutz, 5. Rang, 200m Rücken
  • Tobias Müller, 6. Rang, 1500m Freistil
  • Nina Ammann, 7. Rang, 50m Freistil
  • Florin Parfuss, 7. Rang, 400m Lagen


Auch Olivia Toscan blieb über 800m Freistil (Rang 12) unter 10 Minuten und der erst 15 jährige Eder Gerdes schwamm die 400m Lagen  unter 5 Minuten, was Rang 13. bedeutete.


Mannschaft-Ranking (62 Clubs)

  • 1. Rang, Schwimmclub Uster-Wallisellen
  • 2. Rang, Schwimmverein beider Basel
  • 3. Rang, turrita nuoto Bellinzona
  • 6. Rang, Schwimmverein St.Gallen-Wittenbach 


Text und Bild: SVSW

0 Kommentare zu “SVSW im Höhenflug – sechs bestes Team der Schweiz

Kommentar verfassen Antwort abbrechen