Maxsolution GmbH
Burggraben 24
9000 St.Gallen
Tel. 071 222 76 36

Spielbericht U9 Spieltag Appenzell, 8.9.2019

Die U9 hat an ihrem ersten Spieltag am letzten Sonntag in Appenzell die Gegner dominiert. Mit einem Torverhältnis von insgesamt 81:34 bei fünf (von fünf) gewonnen Spielen gab es nicht viel Diskussionsbedarf. So haben sich diverse Spieler, die diese Saison neu zur Mannschaft gestossen sind, bestens eingefügt und jeder Spieler respektive Spielerin hat zur respektablen Torausbeute beigetragen. Der Trainer Philipp Osvald lenkte die Geschicke der Mannschaft gekonnt von der Seitenlinie aus, so dass sie die Siege ungefährdet über die Zeit brachte. Obwohl mit wechselnden Torhütern gespielt wurde, liess die Mannschaft auch hinten nichts anbrennen. Als Kommentar des Tages lässt sich Philipp Osvald zitieren: «Ich habe noch nie so wenig Nerven gebraucht wie heute.» 


Als Schlussfazit kann man sicher feststellen, dass die U9 beim nächsten Handballturnier nicht in der einfachen Gruppe angemeldet werden sollte. Erst dann wird sich zeigen, ob die Mannschaft wirklich über so viel Qualität verfügt.


Für den HCRW spielten: Yara, Leon, Julius, Valerio, Damian, Ilias und Lou


Text und Bild: HC Rover

0 Kommentare zu “Spielbericht U9 Spieltag Appenzell, 8.9.2019

Kommentar verfassen Antwort abbrechen