Maxsolution GmbH
Burggraben 24
9000 St.Gallen
Tel. 071 222 76 36

Spielbericht

Mit der vergangenen Saison im Hinterkopf machte sich das 1.-Liga-Damenteam vom VBC Wittenbach auf den Weg nach St. Gallen. Mit einigen Neuerungen im Team möchten wir dieses Mal von Beginn weg punkten und im ersten Spiel der Saison gegen den Aufsteiger STV St. Gallen mit drei Punkten nach Hause gehen. Wir haben in Davos ein sehr gutes Vorbereitungsturnier gespielt, aber die Meisterschaft ist dann doch etwas ganz anderes. Wir starteten sehr konzentriert in den 1. Satz. Eine Serviceserie zu Beginn liess uns ein wenig aufatmen. Wir waren darauf eingestellt, dass wir die zwei grossen Lutz-Schwestern in den Griff kriegen müssen und dies gelang uns durch gute Blocks und tolle Verteidigungen. Das ganze Team servierte stark und der 1. Satz ging klar nach 14 Minuten mit 25:10 an Wittenbach. Der 2. Satz war bis Mitte des Satzes ausgeglichen, dann wurden die Services wieder stärker und wir konzentrierten uns auf die Annahme und so hatten wir auch den zweiten Satz mit 25:17 auf unserer Seite. Ein Servicefehler zu Beginn des 3. Satzes und die Fehler begannen sich zu häufen. Unsicherheiten in der Annahme und Verteidigung, Ungenauigkeiten am Netz. Der STV zog immer weiter davon. 16:25 für St. Gallen. Ausgeglichener Start im 4. Satz. Doch dann kam Leslie Betz an den Service, 10 Services in Serie, unsere Rettung. Wir brauchten jeweils zwei bis drei Anläufe, bis wir den Punkt machten. Der STV kam immer näher, aber das Polster von Leslie reichte. Fabia machte wie immer den Schlusspunkt. 25:20 für Wittenbach. Gute Laune am Samstagabend. Nächsten Samstag, 19. Oktober, geht es weiter mit einem Heimspiel. Um 16 Uhr spielen wir im OZ Grünau (um 14 Uhr spielt auch noch unser Herren 1). Wir freuen uns auf Zuschauer in der Halle.STV St. Gallen : VBC Wittenbach (1:3, 10:25, 17:25, 25:16, 20:25). Für den VBC Wittenbach: Sarah Bichler, Jasmin Keller, Janine Sutter, Leslie Betz, Jeannine Metzler, Daniela Peter-Hauser, Fabia Küng, Petra Böhni, Gina Krättli, Philipe Just (Coach).


Text und Bilder: Janine Sutter

0 Kommentare zu “Spielbericht

Kommentar verfassen Antwort abbrechen