Maxsolution GmbH
Burggraben 24
9000 St.Gallen
Tel. 071 222 76 36

Sinnliches und Unsinniges

Bratsche und Hackbrett, ein aussergewöhnlicher Klang und eine einmalige Besetzung. Der Hintergrund beider Musiker ist so verschieden wie ihr Programm. Neben Zäuerlis und anderen Kompositionen von Töbi Tobler finden sich «Klassiker» wie etwa das «Cantabile» von Nicolo Paganini, ungarische Zigeunerstücke, «Valse triste» von Jean Sibelius und «Spiegel im Spiegel» von Arvo Pärt. Zwischen urchiger, traditioneller Appenzellermusik bis zu filigranen, klassischen Werken werden sich die beiden talentierten Musiker bewegen. 


Dazwischen streut Franziskus Abgottspon eine Reihe seltsamer Blüten von bekannten und unbekannten Autoren, die er in verschiedenen Ecken und Winkeln auf dem weiten Feld der deutschen Literatur gefunden hat.


Ein vergnügliches Programm, das nicht nur zum Schmunzeln anregen sollte.


Text und Bild: BZ

0 Kommentare zu “Sinnliches und Unsinniges

Kommentar verfassen Antwort abbrechen