Maxsolution GmbH
Burggraben 24
9000 St.Gallen
Tel. 071 222 76 36

Schwimmen 51e CIG Challenge Internationale de Genève 19. – 21.01.2018

SchwimmerInnen des Schwimmvereins St. Gallen-Wittenbach und SC Herisau schnuppern auf höchstem Niveau. Im Genfer 50-m-Piscine des Vernets wurden vom 19. – 21. Januar top Zeiten auf höchstem Niveau, insbesondere bei den Junioren und Juniorinnen, geschwommen. Neben den besten Athleten aus der Region St. Gallen-Herisau waren über 400 Schwimmerinnen und Schwimmer aus 17 Nationen und zahlreiche Stars aus dem Ausland am Start. Darunter die Italienerin Federica Pellegrini, Laszlo Cseh / Ungarn und der Japaner Irie Ryosuke. Chef-Coach Gabriel Schneider hatte in Genf ein volles Programm, einerseits betreute er Marius Toscan, Nachwuchsnationalkader, das Kader der Region Ostschweiz und dann noch den Schwimmverein St. Gallen-Wittenbach. Gabriel Schneider: «Wir haben den Formtest bestanden und die Kurve zeigt bei den Besten ganz klar nach oben, der vierte Platz von Lara Rechsteiner 200 m Brust und der fünfte Platz von Marius  Toscan 200 m Delfin haben dies eindrücklich bestätigt.»


Marius Toscan: 5. Rang 200 m Delfin, 11. Rang 1500 m Freistil, 13. Rang 200 m Brust, 15. Rang 200 m Lagen

Lara Rechsteiner: 4. Rang 100 m Brust, 10. Rang 200 m Brust

Florin Parfuss: 10. Rang 200 m Delfin, 14. Rang 200 m Brust, 16. Rang 400 m Lagen

Nina Ammann: 13. Rang 200 m Rücken 

Tobias Müller: 14. Rang 1500 m Freistil 

Marco Ramseyer: 12. Rang 200 m Rücken


Mannschaftsfoto oben v.l.n.r.: Lara Rechsteiner, Nina Ammann, Tobias
Müller, Florin Parfuss, Marco Ramseyer, Marius Toscan, Coach Gabriel Schneider 


Text und Bild: Armin Toscan

0 Kommentare zu “Schwimmen 51e CIG Challenge Internationale de Genève 19. – 21.01.2018

Kommentar verfassen Antwort abbrechen