Maxsolution GmbH
Burggraben 24
9000 St.Gallen
Tel. 071 222 76 36

OZ Grünau goes to Jugend-campus 2018

Anlässlich des Reformationsjubiläums lud die PHSG (Pädagogische Hochschule St. Gallen) am 15. Mai über 500 Jugendliche regionaler Oberstufen zu einem Jugendcampus ein. Das OZ Grünau war am Nachmittag mit der ganzen 1. Oberstufe, das heisst mit 127 Schülerinnen und Schülern dabei! 


In vielfältigen, fächerübergreifenden Workshops, die von Studierenden und Dozierenden angeboten wurden, konnten die Schülerinnen und Schüler in die Welt zur Zeit der Reformation (16. Jhd.) eintauchen. 

Einige Beispiele der 21 Workshops:

  • Französisch: Warum wird in Kanada Französisch gesprochen?
  • Technisches Gestalten: Leonardo da Vinci, 
  • das Universalgenie der Renaissance
  • Chemie: Flammendes Inferno, im 16. Jhd. schon bekannte Feuererscheinungen
  • Physik: Von der Erde zur Sonne
  • Deutsch:Schülerinnen und Schüler schreiben eine Geschichte
  • Geografie: Entdeckungen zur Zeit der Reformation
  • Medienbildung: QR Rallye, auf den Spuren der 
  • Reformatoren
  • ERG: Stein gewordene Konflikte – St. Laurenzen 
  • und Kathedrale
  • Mathematik: Mathematik der alten Meister
  • Geschichte: Reformation im Film – das Beispiel Luther


Die Schülerinnen und Schüler beurteilten den Anlass mehrheitlich als sehr gelungen und konnten deshalb viele neue, vielleicht auch überraschende Erkenntnisse gewinnen. Trotzdem gab es auch kritische Stimmen, wenn es beispielsweise innerhalb eines Workshops zu wenig abwechslungsreich war. 


«Einerseits fand ich den Workshop Stein gewordene Konflikte zwar teilweise ein bisschen langweilig, aber man merkte doch, dass sich unsere Leiterinnen viel Mühe gegeben, sich grundlegende Gedanken gemacht und selber Freude am Thema hatten. Mich hätte es noch mehr interessiert, mehr zur Geschichte der Reformation und zu dieser Zeit zu erfahren. Andererseits fand ich es aber toll mit den vielen coolen Leuten in meiner Gruppe. Vor allem mit Alicia und Maëva hatte ich es sehr lustig.

An sich hat uns der Nachmittag gut gefallen, da er recht abwechslungsreich war. Manchmal waren wir drinnen, dann wieder draussen, und unsere Leiterinnen waren immer sehr nett und motiviert.» Iris, S1b


Text: Jacqueline Jaenke; Bild: www.westparkbaptist.org/thefab5

0 Kommentare zu “OZ Grünau goes to Jugend-campus 2018

Kommentar verfassen Antwort abbrechen