Maxsolution GmbH
Burggraben 24
9000 St.Gallen
Tel. 071 222 76 36

MaiMarkt-Podium

Zwischen Vorgarten und Welt-Klima. Was wollen wir tun?


Klimawandel, Umweltvergiftung, Artensterben, Kriege, Mobilfunkstrahlung! Einige schwarze Wolken schweben über unseren Köpfen. Doch: von Menschen gemachte Probleme können auch von Menschen wieder angegangen werden!


Diese Herausforderungen bewegen viele Menschen. Im voll besetzten Hirschensaal begrüssten die IG Denk-Mal und die SP-Wittenbach ein hochkarätig besetztes Podium mit viel Wissen und Erfahrung aus Wirtschaft, Umweltwissenschaft, Politik, Gestaltung von Siedlungsgebieten und der Bewegung Kollektiv Klimastreik. Unter der Leitung von
Hanspeter Trütsch diskutierten sie über drohende Gefahren für die Welt und entwarfen Handlungsmöglichkeiten.


Gewünscht sind günstige Rahmenbedingungen, die Anreize schaffen für die Förderung von Biodiversität, Gerechtigkeit, Würde, partizipative Prozesse für Einzelpersonen und Firmen. Zudem sind es auch die vielen kleinen Schritte jedes Einzelnen, die zusammen etwas in der Welt bewegen können. Jeder Einzelne in jedem seiner Lebensbereiche in jeder seiner Rollen kann heute beginnen, eine positive Wende mitzugestalten. Die Podiumsteilnehmer setzen persönlich, da wo es ihnen möglich ist, ein Zeichen dafür!


Text: M. Klein

0 Kommentare zu “MaiMarkt-Podium

Kommentar verfassen Antwort abbrechen