Maxsolution GmbH
Burggraben 24
9000 St.Gallen
Tel. 071 222 76 36

Maimarkt auf dem Dorfhügel

Stehen bleiben bei den starken Setzlingen von Dicken, ein Vogelhaus selber zusammenbauen, ein veganes Häppchen von Tamiforfit probieren oder feinen Dinkelzopf von den Bäuerinnen kaufen, bei den Werkatelier-Frauen Schmetterlinge falten oder sich über Wirtschaft fürs Gemeinwohl informieren, vorher noch eine Maibowle trinken und ein Stück Kuchen geniessen bei der IG Denk.Mal, dann schnell zu den Alpaccas und die Ponys der Stiftung Kronbühl streicheln, für den Hunger eine Bratwurst kaufen – oder doch die sudanesischen Köstlichkeiten vom Solihaus?
Bei Fiwo Dünger aus Abfallwolle kaufen für Wildfenchel
und Nektarpflanzen von der Pflanzwerkstatt, ein Aerarium und eine Auskunft von Papa Papillon einholen und vom Einhorn-Mädchen ein samtenes Täschchen kaufen, den Lavendeltraum der Blumenfrauen an der Ecke bewundern, bei Regioterre eine Gemüsetasche bestellen oder als Faircustomer eine Aloe Vera Creme mit nach Hause nehmen und ein Kräutersalz aus dem Revier, schon mal Infos holen bei Läbeplus für die Hilfe beim Putzen oder Gärtnern, sich vergnügen bei Klang und Spiel und staunen und sich freuen an ehrlichen Produkten und Neues erfahren und die gute Stimmung erleben und eine Weile oder länger da sein … das alles und noch viel mehr – das war der erste Maimarkt auf dem Dorfhügel!


Von Herzen Danke an alle, die dazu beigetragen haben !

Wer auf dem Balkon oder im Garten noch Platz hat für einen Nistkasten, Raupen- oder Schmetterlingspflanzen, meldet sich bei 071 298 27 74.


Text: Sibylle Zünd; Bilder: OK MaiMarkt


0 Kommentare zu “Maimarkt auf dem Dorfhügel

Kommentar verfassen Antwort abbrechen