Maxsolution GmbH
Burggraben 24
9000 St.Gallen
Tel. 071 222 76 36

Humor – eine kostenlose, kostbare Arznei

Schon längst hatten wir den Fasnachts-Donnerstag reserviert: Das lohnt sich allemal für die Senioren-, Seniorinnenfasnacht in St. Konrad !

Voll Erwartung betraten wir den wunderschön dekorierten Saal. Schon wurden wir von den Vorstandsfrauen der FG und ihren eifrigen Helferinnen bedient. Den ganzen Nachmittag sorgten sie für unser leibliches Wohl. Behutete, fasnächtlich gekleidete und einfach fröhliche Gesichter ergaben ein buntes Bild. 

Die Unterhaltung des Duo Hans-Ueli war perfekt. Sie luden ein zum Mitsingen, Schunkeln. Wenn die Füsse allzu kribbelig wurden, war tanzen angesagt. Da wurden manche wieder um Jahre jünger! Das Duo berührte nicht nur als Meister der Musik unsere Herzen (Saxophon, Handorgel, Klavier, Gesang); es machte uns auch mit einem Gedicht klar, wie notwendig es uns Senioren und Seniorinnen braucht.

Regula Loher brachte uns dazwischen mit humorvollen Geschichten zum Schmunzeln, ja zum herzhaft Lachen.

Eine super Stimmung brachten die Konradsingers mit ihren theatralisch gesungenen Schlagern der 50er-Jahre. Schon ihre Aufmachung war der Hit. So schwelgten wir nochmals in alten Melodien. Einen grossen, herzlichen Dank an alle für diesen erquickenden Nachmittag!

Sie haben ihn verpasst? Schade! – Nächstes Jahr am Schmutzigen Donnerstag …


Text: Margrit Hug-Huber; Bild: Bernadette Hug

0 Kommentare zu “Humor – eine kostenlose, kostbare Arznei

Kommentar verfassen Antwort abbrechen