Maxsolution GmbH
Burggraben 24
9000 St.Gallen
Tel. 071 222 76 36

Friedenslichter sind bereit!

Eine gute Arbeit in der «pfarramtlichen» Mittagspause ... Und nun sind sie alle beklebt, die Friedenslichter für Weihnachten.


Am Heiligabend, nach dem Familiengottesdienst (mit Krippenspiel) in St. Konrad und nach der Mitternachtsmesse in St. Ulrich können Sie das Friedenslicht aus Betlehem nach Hause nehmen.  Auch noch 2 – 3 Tage nach diesen Gottesdiensten können Sie das Licht in beiden Kirchen  holen. Die sind tagsüber immer offen.


Das Friedenslicht wird in der Geburtskirche in Betlehem an der Stelle entzündet, wo gemäss Tradition die Krippe Jesu stand. Jedes Jahr wird ein Kind ausgewählt, das dieses Licht dort abholen kann. Von der Geburtskirche geht es zum Flughafen nach Tel Aviv und dann mit dem Flugzeug nach Wien. Per Zug erreicht es von dort die Schweiz. Auf der letzten Etappe gar mit dem Schiff über den Zürichsee. Am Abend des 16. Dezembers ist es dort angekommen. In Wittenbach ist es traditionellerweise die Pfadi St. Peter und Paul, die das Friedenslicht am 24. Dezember vom regionalen Stützpunkt in Bruggen zu uns bringt.


Text und Bilder: Christian Leutenegger

0 Kommentare zu “Friedenslichter sind bereit!

Kommentar verfassen Antwort abbrechen