Maxsolution GmbH
Burggraben 24
9000 St.Gallen
Tel. 071 222 76 36

Frauen dominieren das Preisjassen

Am Montag, 21. Oktober, organisierte der Wittenbacher -Verkehrsverein zum zweiten Male ein Jassturnier. Es trafen sich 32 Jasserinnen und Jasser im Restaurant Sonnenrain zu einen gemütlichen Spielabend.


An 8 verschiedenen Tischen wurde mit zugelosten Partnern der «Schieber» gespielt und um Punkte gekämpft. Trotz -klaren Turnier-Regeln verlief der Abend sehr friedlich und familiär. Nach vier Runden mit verschiedenen Partnern stand das Ergebnis fest und die anwesenden Herren mussten an diesem Abend miterleben, dass die Frauen gleich die ersten 5 Plätze belegten.


Bruno Niggli vom VVW war für das Rechnungsbüro verantwortlich und sorgte dafür, dass schon unmittelbar nach Ende der letzten Partie die Rangliste feststand und der Verkehrsverein allen Beteiligten einen grösseren oder kleineren Preis abgeben durfte.


Klare Siegerin mit über 263 Punkten Vorsprung und einem Total von 4424 Punkten wurde Vreni Bamert. Der VVW wird sich nach diesem erfreulichen Abend sicherlich Gedanken machen, diesen Anlass weiterhin ins Jahresprogramm aufzunehmen.


Rangliste: 1. Vreni Bamert 4424; 2. Esther Egli 4161; 3. Ella Tanner 4143; 4. Gisela Preisig 4076; 5. Sandra Huber 4060; 6.) Fredy Hohl 3986; 7.) Irma Drexel 3974; 8. Beat Schmid 3952; 9. Rita Schai 3948;  10.) Werner Moser 3936.


Infos und  Fotos des Anlasses finden Sie unter: www.verkehrsvereinwittenbach.ch


Text und Bilder: Walter Egloff

0 Kommentare zu “Frauen dominieren das Preisjassen

Kommentar verfassen Antwort abbrechen