Maxsolution GmbH
Burggraben 24
9000 St.Gallen
Tel. 071 222 76 36

Faszination Schlagwerk

Wenn die MG Konkordia am übernächsten Sonntag zum «Konzert im Advent» einlädt (siehe Inserat), sind wiederum fünf der über 35 Musizierenden mit Schlagwerk beschäftigt: Mit Xylophon, Schlagzeug, Triangel, Zymbeln, Maracas usw. sowie mit kostbaren Kesselpauken. Diese spielt -Annemarie Stammler seit Jahren mit Begeisterung, obwohl der Weg zu jedem Musikstück eine Herausforderung ist. Vor jeder Probe startet sie mit dem Heranrollen, Abdecken, Platzieren und Stimmen der Pauken (denn die verstimmen sich leicht). Sie optimiert den Blickwinkel zu Notenständer und Dirigentenpult und legt die verschiedenen Schlegel bereit. Ihre Spielnoten sind im Bassschlüssel notiert, bei jedem Schlag müssen Höhe, Länge, Lautstärke und Anschlagweise stimmen: hart oder weich, gleichmässig oder dynamisch. Die Pausen wollen exakt mitgezählt, die Zeichen des Dirigenten sowie der Gesamtklang des -Stückes erfasst werden. 


Ist das nicht mehr Stress als Spass? «Spass vor allem!», sagt sie. «Ich lerne sehr gerne, und das Musikkorps mit seinem abwechslungsreichen Jahresprogramm bietet mir Musik aus allen Sparten. Wir sind eine Gemeinschaft unterschiedlichster Herkunft und bringen miteinander etwas zu Stande, was einmalig ist. Das sind derart positive Erlebnisse, dass ich mich gerne auch im Vereinsvorstand engagiere.»


Text und Bild: H. Si., MGKW

0 Kommentare zu “Faszination Schlagwerk

Kommentar verfassen Antwort abbrechen