Maxsolution GmbH
Burggraben 24
9000 St.Gallen
Tel. 071 222 76 36

Erster Sieg für die U17-Volley-Girls

Nachdem das junge Team am vergangenen Samstag sein erstes Spiel gegen Rheno Volleyball noch knapp mit 2 : 3 verloren hat, durften sie nur zwei Stunden später einen klaren 3 : 0-Sieg gegen Volley Goldach bejubeln.


Seit letztem Frühling werden unsere Volley-Teens von Stef Schmidt und Walter Regli trainiert. Jeweils dienstags trainieren sie in einer gemischten Gruppe die Grundlagen des Volleyballs. Dabei stehen vor allem die persönlichen Fortschritte in Technik und Taktik im Vordergrund. Neben der Teilnahme an der U15/16-Minivolleyballmeisterschaft (Boys und Girls) spielen die Mädchen zusätzlich auf dem Grossfeld in der Kategorie U17.


Letzten Samstag reisten die Girls mit ihrem Coach nach Heerbrugg, wo sie im ersten Spiel auf die Gastgeberinnen trafen. Anfangs hatten sie vor allem noch mit den hart geschlagenen Services des Gegners zu kämpfen und kamen im ersten Satz nicht über 9 Punkte hinaus. Doch dies weckte sie auf und es folgte ein hart umkämpftes Spiel, welches erst im 5. Satz zugunsten des Heimteams entschieden wurde. Doch es blieb keine Zeit Trübsal zu blasen, sondern es galt sich auf das nächste Spiel zu konzentrieren. Dies gelang dem jungen Team bravourös. Mit bereits sehr schönen Spielzügen überzeugten die Wittenbacherinnen. Mit guter Stimmung erspielten sie sich Satz um Satz bis sie sich laut kreischend über ihren ersten Sieg freuen konnten. 


Rheno Volleyball : VBC Wittenbach 3 : 2 (25 : 9 23 : 25 25 : 23 20 : 25 17 : 15); VBC Wittenbach : Volley Goldach 3 : 0 (25 : 17 25 : 16 25 : 16)


Text und Bild: C. Regli

0 Kommentare zu “Erster Sieg für die U17-Volley-Girls

Kommentar verfassen Antwort abbrechen