Maxsolution GmbH
Burggraben 24
9000 St.Gallen
Tel. 071 222 76 36

Erfolgreiche St. Galler – SVSW fünft bester Verein der Schweiz

  • Von Links: Michaela Häseli, Nina Ammann, Katharina Hibbeln, Lara Rechsteiner, Tobias Müller, Sina Zanotta, Marius Toscan, Olivia Toscan, Tanja Auer, Christian Schreiber, Celine Weil, Livio Schaefe, Nico Siebenmann, Timo Bruggmann, Eder Gerdes, Rocco Laguardia (nicht auf dem Foto: Janine Schelling)

Zum Abschluss der Meisterschaft gab es noch 2 Gold,
1 Silber, 1 Bronze für den SVSW. Diesmal waren es die Damen die Meistertitel und Medaillen sammelten. Nina Ammann U16 gewann in einem packenden 200m Freistilrennen die Goldmedaille vor Ewert und Geilenkirchen beide von SCUW. Zum Abschluss gab es für den SVSW noch einen historischen Doppelsieg über die 400m Lagen der U16, Gold für Celine Weil und Silber für ihre Teamkollegin Michaela Häseli.


Medaillengewinner 4. Wettkampftag: 

  • Nina Ammann (U16: 1. Rang, 200m Freistil, 3. Rang, 100m Rücken)
  • Celine Weil (U16: 1. Rang, 400m Lagen)
  • Michaela Häseli (U16: 2. Rang, 400m Lagen)
  • Finalplatzierungen
  • Christian Schreiber (U18: 5. Rang, 200m Rücken)
  • Marius Toscan (U18: 5. Rang, 100m Delfin)
  • Livio Schaefe (U15: 6. Rang, 200m Brust)
  • Timo Bruggmann (U14: 7. Rang, 200m Rücken)
  • Rocco Laguardia, SC Herisau (U13: 5. Rang, 100m Delfin)


Head Coach Gabriel Schneider: «Danke an meine Mannschaft, wir haben in Basel grossartiges geleistet. Wir sind im Ranking der fünft beste Verein, bei den Damen gar das drittbeste Team, ich bin total happy und ausgelaugt.» Coach Silvio Kopf: «Wir haben die Zitrone komplett ausgepresst, dass hätte uns vor der Meisterschaft keiner zugetraut, 4 Gold, 9 Silber und 9 Bronze.» Coach Angelika Toscan: «Es haben sich sehr viele Athleten weiterentwickelt, deshalb darf man sehr positiv bilanzieren, die Nachwuchsarbeit in St. Gallen, Wittenbach und beim Partner Verein SC Herisau zeigt Früchte. Ich bin sehr stolz auf den SVSW».


In der Wertung beste Leistung nach FINA-Punkte (Top 10): 


Die besten drei Leistungen nach Punkten gingen bei den Herren an: Noè Ponti (Nuoto Sport Locarno, 400 Freistil), Marius Toscan und Christian Schreiber (beide Schwimmverein Wittenbach-St. Gallen, beide 1500 Freistil)


Bei den Damen schafften es Michaela Häseli 200m Brust (Rang 8) und Nina Ammann 200m Freistil (Rang 9) vom SVSW unter die Top Ten.


Text und Bild: SVSW

0 Kommentare zu “Erfolgreiche St. Galler – SVSW fünft bester Verein der Schweiz

Kommentar verfassen Antwort abbrechen