Maxsolution GmbH
Burggraben 24
9000 St.Gallen
Tel. 071 222 76 36

«De Stei isch weg» Musicalaufführung

Kurz vor Ostern wurden die Besucher der Kirche Vogelherd rund 2000 Jahre zurückversetzt. Ein zierlicher Engel öffnet das grosse Felsengrab auf der Bühne und lässt gestandene Soldaten in Ohnmacht fallen.  Nicht weniger erschraken die drei Frauen, welche am nächsten Morgen den Leichnam von Jesus suchten, um ihn mit feinriechenden Ölen einzubalsamieren. Begleitet von Chor, Gesangsolos, Theaterszenen, Tänzen und Gebärdeneinlagen erlebten die Zuschauer die Auferstehungsgeschichte von Jesus hautnah mit. 

In der vorausgehenden Woche hatten 56 SchülerInnen das Adonia Musical «De Stei isch weg» intensiv eingeübt. Dazu gehörten Chorproben sowie Workshops, in denen Theater, Solo, Tanz, Gebärdensprache eingeübt wurden und neben kleineren Requisiten auch das stattliche Felsengrab entstand. Das intensive Arbeiten wurde mit von Jugendlichen vorbereiteten und durchgeführten Spielblöcken aufgelockert. Viele der Kinder hätten das Musical-Camp gerne noch eine Woche verlängert.


Ein herzliches Dankeschön geht an das Team, bestehend aus Jugendlichen und Erwachsenen, welche Ferien oder auch unbezahlten Urlaub für die Lagerwoche genommen haben. Nicht zu vergessen sind auch die umfangreichen Vorbereitungen im Vorfeld.  Ohne diese ehrenamtlichen Mitarbeitenden wäre es nicht möglich, ein solches Angebot zu machen. Vielen Dank auch für die Unterstützung während dem Lager durch Eltern und Jugendliche sowie die grosszügige Kollekte am Konzert, die uns ermöglicht, den Lagerbeitrag für die Teilnehmenden niedrig zu halten. 


Über weitere Kinder- und Jugendangebote der Evang. Kirchgemeinde Tablat in Wittenbach können Sie sich unter www.familienkirche-wittenbach.ch oder www.tt-w.ch informieren.


Text: Tschiggo Frischknecht; Bilder: Leng oder Wurzer

0 Kommentare zu “«De Stei isch weg» Musicalaufführung

Kommentar verfassen Antwort abbrechen