Maxsolution GmbH
Burggraben 24
9000 St.Gallen
Tel. 071 222 76 36

CVP Hauptversammlung

Vergangenen Donnerstag, 16. Mai, hielt die CVP Wittenbach ihre Hauptversammlung ab. Wir durften im Schulheim der Stiftung Kronbühl zu Gast sein. Die Versammlung verdankte den Jahresbericht und genehmigte die Jahresrechnung. Die Revisoren bestätigten die saubere und fehlerfreie Führung der Jahresrechnung.


Der per Ende vergangenen Jahres zurückgetretene Gemeindepräsident, Fredi Widmer, wurde seitens der CVP Wittenbach für seine geleistete Arbeit verdankt. Nach der ausführlichen Laudatio durch Co-Präsident Thomas Meister erhielt Fredi Widmer ein Präsent. 

Auch das laufende Jahr wird in Bezug auf die anstehenden Wahlen spannend. Den Anfang machen die Ersatzwahlen in die GPK der Gemeinde Wittenbach. Am 20. Oktober folgt die Wahl für das Präsidium der Primarschulgemeinde. Für die Nachfolge von Ruth Keller stellt sich Thomas Meister zur Verfügung. Er steht als bisheriger Vizepräsident für Kontinuität in den laufenden Projekten im Primarschulrat. Die Versammlung nominierte ihn denn auch einstimmig für die Kandidatur als Präsident der Primarschulgemeinde. 


Am 20. Oktober werden auch die Vertreter des Kantons St.Gallen in den Nationalrat gewählt. Die CVP Wittenbach ist in der glücklichen Lage, gleich zwei Kandidaten für den Nationalrat zu präsentieren. Andreas Burkhard und Beni Gautschi werden auf der Liste der jungen CVP antreten.


Im Anschluss an die Hauptversammlung stellte uns der Gesamtleiter der Stiftung Kronbühl, Marcel Koch, die Stiftung und ihre Tätigkeiten vor. Er konnte uns mit spannenden Ausführungen und beeindruckenden Zahlen einen kurzen Einblick in das Tätigkeitsfeld der Stiftung geben.


Text: CVP Wittenbach, Erich Eberle

0 Kommentare zu “CVP Hauptversammlung

Kommentar verfassen Antwort abbrechen