Maxsolution GmbH
Burggraben 24
9000 St.Gallen
Tel. 071 222 76 36

37. Internationaler Hallenjugendtag in Zürich 12.01.2019

Dem Nachwuchs U13-16 des Schwimmvereins St. Gallen--Wittenbach  gelang ein herausragender Start in die Saison 2019. Die St. Galler durften 4 Gold-, 4 Silber- und 1 Bronze- Medaillen in Zürich-Oerlikon bei einem gutbesetzten Jugendtag mit Total 26 Vereine bejubeln. «Wir haben im 50m-Pool tolle Leistungen gezeigt», lobte Coach Angelika Toscan ihr Team. Die Schwimmer und Schwimmerinnen haben sich am Samstag-Nachmittag auf den langen Distanzen 200m Lagen und 400m Freistil nochmals gesteigert und kämpferische Rennen gezeigt. «Jetzt gilt es, sich nicht auf den Erfolgen auszuruhen, sondern weiter fleissig für die kommenden Wettkämpfe im Februar zu arbeiten», meint Coach Silvio Kopf.


Medaillengewinner 13–14 Jahre: Timo Bruggmann, 1. Rang, 400m Freistil, 4:37.10, 100m Brust, 1:18.55,  2. Rang, 100m Freistil, 1:01.20, 200m Lagen, 2:32.40; Katharina Hibbeln, 1. Rang 100m Brust, 1:26.17; Tanja Auer, 3. Rang, 100m Brust, 1:26.47 / 15–16 Jahre: Sina Zanotta, 1. Rang, 400m Freistil, 4:55.65; Olivia Toscan, 2. Rang 400m Freistil 4:57.04; Eder Gerdes, 2. Rang, 400m Freistil, 4:29.03


Platzierungen unter den Top 10 15–16 Jahre: Larissa D’Hondt, 7. Rang, 100m Rücken, 1:14.30, 8. Rang, 100m Delfin, 1:13.97, 6. Rang, 200m Lagen, 2:40.44; Livio Schaefe, 8. Rang, 100m Brust, 1:19.51; Nico Siebenmann, 9. Rang, 100m Rücken, 1:10.95; 10. Rang, 200m Lagen, 2:35.50


Ergebnisse: https://live.swimrankings.net/22689/


Text und Bild: Schwimmverein St.Gallen-Wittenbach

0 Kommentare zu “37. Internationaler Hallenjugendtag in Zürich 12.01.2019

Kommentar verfassen Antwort abbrechen